Work and Travel Australien organisieren - Dein Fachportal für Working Holidays in Australien -

Kalbarry Nationalpark in Australien

Was ist Work and Travel ?

Du träumst von einem Auslandsaufenthalt in Australien, willst dich aber grundsätzlich erstmal zum Thema Work & Travel informieren? Dann bist du hier genau richtig. Du erfährst hier nicht nur, was Work and Travel Australien eigentlich bedeutet und warum Australien als Top-Destination unter Work and Travellern zählt, sondern kannst dir hier auch einen Überblick zu Themen wie dem Working-Holiday-Visum, erforderlichen Sprachkenntnissen und dem Arbeiten und Leben vor Ort verschaffen.

Hier weiterlesen: >> Work and Travel in Australien

Weitere Themen dieser Kategorie:

>> Das richtige Startkapital für Australien  | >> Mit oder ohne Organisation  | >> Allein oder zu Zweit reisen?

Programme

Programme

Du planst Work and Travel in Australien, möchtest aber nicht alles selbst planen? Du würdest gerne ein bisschen Planungs-  und Organisationsaufwand abgeben und suchst dafür noch nach einem passenden Programm? Auf dieser Seite findest du eine Übersicht mit allen aktuellen Work & Travel Australien-Programmen von verschiedenen Anbietern: Starter bzw. Landingpackages, Fun Packages, Visaservices etc. Finde […]

Weiterlesen

Warum Australien ? 10 Gründe, für Work & Travel "Down under"

Warum Australien ? 10 Gründe, für Work & Travel "Down under"

Falls du dich noch nicht endgültig entschieden hast, ob es zum Work and Travel wirklich nach Australien gehen soll, dann wird dir dieser Beitrag sicher bei der Entscheidung helfen. Hier sind zehn unschlagbare Gründe, warum Australien das Work and Travel Ziel Nummer 1 für dich ist! 1. Ideale Jobbedingungen für Backpacker Australien bietet hervorragende Jobaussichten […]

Weiterlesen

 Vorbereitungen für Australien

Ein Work & Travel Abenteuer ist natürlich nicht so leicht und schnell geplant wie eine Pauschalreise nach Mallorca! Ist die Entscheidung auf ein Auslandsjahr in Australien gefallen, heißt es Planen, Organisieren und viel Papierkram erledigen. Wer möchte, kann all das in die Hände einer Organisation geben, die sich auf Work & Travel spezialisiert hat. Wenn du allerdings lieber unabhängig sein möchtest und dir zutraust, alles selbst zu planen (was natürlich auch einen gewissen Kick bringt) ist auch das möglich! Im Kapitel Vorbereitungen haben wir für dich deshalb viele wichtige Tipps & Infos zu Themen wie Work & Travel selbst organisieren, der Visumsbeantragung für Australien, einen Work & Travel Versicherungsvergleich & Tipps zur Flugbuchung. Zusätzlich stellen wir dir an dieser Stelle auch unser ultimatives Planungstool – die interaktive Work & Travel Planungschecklist – vor, die dich Schritt für Schritt bis zu deinem Work & Travel Start begleitet und deinen Plnaungsfortschritt speichert.

Hier weiterlesen: >> Tipps für Vorbereitung & Planung

Die ultimative Checkliste für Work and Traveller Interaktive Planungsliste für Selbstorganisierer

Die ultimative Checkliste für Work and Traveller Interaktive Planungsliste für Selbstorganisierer

Du möchtest Work & Travel in Australien machen und alles selbst organisieren um unabhängig zu sein? Mit unserer interaktiven Work & Travel Planungs-Checkliste für Backpacker, ist das kein Problem! Die umfangreiche Checkliste führt dich durch alle wichtigen Planungsschritte, die du Schritt für Schritt abarbeiten kannst. Nach jedem erledigten Schritt kannst du ganz einfach deinen Fortschritt […]

Weiterlesen

Weitere Themen dieser Kategorie:

Impfungen & Gesundheit  |  Wichtige Dokumente & Zahlungsmittel  |   Dokumente & Unterlagen sichern  Open-Return-Tickets für Australien

 Arbeiten in AustralienArbeiten in Australien

Der Grundgedanke beim Work & Travel ist, dass man sich durch Jobben im Ausland das Reisen finanziert. Dafür nimmt man in der Regel immer wieder Gelegenheitsjobs auf, um sich die Reisekasse für geplante Reisetrips & Ausflüge aufzubessern. Wie viel du als Work & Traveller in Australien arbeiten willst oder musst, hängt natürlich immer von deinem finanziellen Background und den persönlichen Ansprüchen ab. Wer vor der Reise schon zu Hause viel Geld spart, kann sich in Australien natürlich auch mehr Freizeit gönnen. Eins gilt aber für alle gleichermaßen: Um in Australien Fuß fassen zu können, sollten die Finanzen stimmen bzw. die entsprechenden Grundlagen geschaffen werden.

Wie es um die Jobchancen in Australien steht, was du für das Jobben in Australien benötigst und wichtige Tipps zur Jobsuche vor Ort, haben wir in der Rubrik Arbeiten in Australien zusammengefasst.

Weitere Themen dieser Kategorie:

Australische Steuernummer (TFN) beantragen  |  Australisches Bankkonto eröffnen  |  Bewerbung in Australien  |  Bezahlte Jobs finden  Jobgarantie  |  Job-Zertifikate

Ende des Steuerjahrs in Australien Beantrage jetzt deine Steuerrückerstattung!

Beitrag zu: Ende des Steuerjahrs in Australien Beantrage jetzt deine Steuerrückerstattung!

| 29. Juni 2015 | 0 Kommentare

Am 30. Juni endet das OZ Steuerjahr Das Ende des australischen Steuerjahres steht vor der Tür. Dies ist die beste Zeit für Work & Traveller, die in Australien gearbeitet haben, eine Steuerrückerstattung zu beantragen. Unser Partner, taxback.com kann  dir mit der Steuerrückerstattung helfen wenn du in Australien – zwischen dem Jahr 2009 bis heute – […]

Weiterlesen

Reisen in Australien

Erst die Arbeit, aber dann auch das Vergnügen! So sollte es idealerweise auch beim Work and Travel in Australien laufen. Damit du dich nach getaner Arbeit, die bei den hohen Temperaturen Australiens durchaus anstrengend werden kann, auch erholen kannst, bietet dir Down Under eigentlich so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Australien ist nicht nur kulturell und landschaftlich ein absolutes Highlight, sondern bietet auch jedem Outdoor & Actionfreak ein vielfältigs Funprogramm. Natürlich gehören zum Reisen & Entdecken aber auch einige Vorbereitungen. So kannst du zwischen verschiedenen Unterkünften wählen, musst Reisekosten kalkulieren, eine geeignete Fortbewegungsart finden und nicht zu vergessen: die Reiseroute & Aktivitäten planen. Viele wichtige Reiseinfos, Australien-Highlights & Hinweise auf eventuelle Gefahren findest du deshalb im Kapitel Reisen in Australien.

Weitere Themen dieser Kategorie:

Die beste Reisezeit  Bus fahren in Australien  Inlandsflüge in Australien  Mit dem Auto durch Australien  |  Mitfahrgelegenheiten  |  Hilfreiche Websites & Reise-Apps

Das Leben in Australien

Insgesamt kannst du dich mit dem Working-Holiday-Visum bis zu einem Jahr deinem Work and Travel Australien-Traum hingeben und das Leben vor Ort genießen. (Wenn du 3 Monate am Stück Farmarbeit leistest, kannst du dein Visum sogar um weitere 12 Monate verlängern.) Ein ganzes Jahr in einem fremden Land bedeuten natürlich zunächst Umstellung & Eingewöhnung in einer neuen Kultur, andere Eindrücke und viele neue Sitten & Gebräuche. Damit dir der Start vor Ort so einfach wie möglich fällt, haben wir in dieser letzten aber dennoch wichtigen Kategorie, viele Inhalte zum tatsächlichen Leben vor Ort gesammelt. Hier findest du zum Beispiel Tipps zum Wohnen und den Lebenshaltungskosten in Australien.

Hier weiterlesen: >> Das Leben in Australien

Weitere Themen dieser Kategorie

Wohnen in Australien  |  Lebenshaltungskosten in Australien | Tipps zum Geld sparen

Kommentare (4)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. RIccarda sagt:

    Hey 🙂
    Ich hab gedacht ich empfehle euch mal ne guenstige seite bei der man guenstig simkarten schon vor dem reisen bestellen kann. Sehr guenstig also fast genau der gleiche preis wie vor Ort:)
    Liebe gruesse
    Riccarda

  2. Alessia Cataldo sagt:

    Hallo,

    mein Name ist Alessia Cataldo und ich komme aus Stuttgart.
    Meine Freundin Marina Majinovic und ich wollen nach unserem Abitur (2017) ein halbes oder ein ganzes Auslandsjahr Work and Travel in Australien machen und haben diesbezüglich einige Fragen.

    Uns würde interessieren, welche wichtigen Kriterien zu beachten sind bei der Beantragung eines Visums, die Kosten, die auf uns in diesem halben oder ganzen Jahr zukommen, wie viel das Startkapital beträgt und wo wir unterkommen.
    Ebenfalls interessiert uns ob bestimmte Jobs vorgegeben sind oder ob wir uns selber auf Jobsuche machen müssen.

    Ich bedanke mich schon mal im Voraus und freue mich bald von Ihnen zu hören!

    Mit freundlichen Grüßen

    Alessia Cataldo und Marina Majinovic

  3. TOM sagt:

    Hi Leute, tolle Seite.
    Hab eine Frage zur Steuer.
    Ihr erwähnt in dem entsprechenden Beitrag dass W&T um die 2500€ zurückbekommen und dies sollen 30% des Gehalts sein.
    Ist das nicht extrem wenig oder stehe ich gerade völlig auf dem Schlauch ? (ist spät ;))
    Nehmen wir an ich arbeite NUR 5std am Tag, 5 Tage die Woche, pro Stunde für 20$.
    Dann bin ich nach dem Jahr bei 24.000$. 30% davon sind 7200$.
    Und das ist knapp berechnet weil 5 Stunden Arbeit pro Tag nicht viel sind.
    Klar muss die Reisezeit noch mit einberechnet werden weil man ja nicht nur zum arbeiten da ist aber wenn ich bei zwei Arbeitgebern jeweils 6 Monate arbeite…
    Wär cool wenn jemand antwortet bitte bitte weil mich das echt etwas verunsichert.
    Ausgehend von dieser „allgemeinen 2500$“ Rückzahlung verdiente ich ja nur ca. 8300$ in dem ganzen Jahr.

    • Malte Malte sagt:

      Hi Tom,
      bei den 2.500$ Rückzahlung handelt es sich um einen absoluten Durchschnittswert aller Working-Holiday-Maker. Wie viele Steuern du als Work and Traveller zahlst, hängt ja auch immer damit zusammen, ob man sich als „resident“ oder „non-resident“ ausgibt. Die „Non-Residents“ mit einem Steuersatz von inzwischen 32,5 % bekommen natürlich deutlich mehr Steuern wieder, als die „Residents“, die bis zu einem Einkommen von 18.200$ gar keine Steuern zahlen. Allerdings wird in Australien gerade auch eine Steueränderung für Backpacker diskutiert. Alle wichtigen Infos dazu findest du hier:
      http://www.auslandsjob.de/work-and-travel-steuer-australien.php

      Beste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *