Reisen in Australien | Work & Travel Infos & Tipps für deine Reisezeit Down Under

mit dem Auto im australischen Outback

Was kostet Reisen in Australien?

Man braucht es nicht schön zu reden: Reisen in Australien ist alles andere als billig. Die recht hohen Lebenshaltungskosten in Down Under wirst du vor allem beim Reisen deutlich zu spüren bekommen. Allerdings gibt es auch für Work and Traveller mit kleinem Budget immer bezahlbare Optionen, auf die man ausweichen kann. Im folgenden Artikel erfährst du, welche Kosten für Transport, Unterkunft, Touren und Lebensmittel beim Reisen in Down Under auf dich zukommen.

Jetzt weiterlesen:

>> Kosten für das Reisen in Australien

 Unterkünfte in Australien

Nicht erst seitdem es das Working-Holiday-Visum gibt strömen jedes Jahr zehntausende Rucksackreisende auf den roten Kontinent. Deshalb bietet Down Under eine ausgezeichnete Infrastruktur für Individualreisende. Einen Haken gibt es allerdings: Australien ist nicht gerade günstig. Die Lebenshaltungskosten sind vergleichsweise hoch und liegen in vielen Bereichen über dem westeuropäischen Durchschnitt. Das kannst du aber auch als Herausforderung sehen. Du musst kreativer werden und nach alternativen Lösungen suchen. In diesem Beitrag erfährst du, welche Backpacker-Unterkünfte es gibt, was sie ungefähr kosten und wie du Geld sparen kannst.

Jetzt weiterlesen:

>> Unterkünfte für Work & Traveller

Die beste Reisezeit für Australien

Man kann den australischen Kontinent grob in drei Klimazonen unterteilen: Den tropischen Norden, den gemäßigten Süden und das heiß-trockene Outback. Für die verschiedenen Klimazonen sind die besten Reisezeiten sehr unterschiedlich. Beim Work & Travel in Australien ist das ein großer Vorteil, da es für jeden Zeitpunkt im Jahr eine gute Region zum Reisen gibt. Wenn du schon vorher Bescheid weißt, zu welcher Zeit du dich am besten wo aufhältst, kannst du dein Work & Travel-Jahr in Australien viel besser planen. Praktischerweise korrelieren die besten Reisezeiten oft auch mit den besten Jobmöglichkeiten in der Region, sodass du im Idealfall dein gesamtes Work and Travel-Jahr danach planst.

Jetzt weiterlesen:

>> Die beste Reisezeit für Work & Travel Australien

Fortbewegung/Mobilität in Australien

Wie kommt man als Work & Traveller in Australien am besten von A nach B? Welche Fortbewerbungsmittel gibt es Down Under und was kosten sie? Ist es sinnvoll als Backpacker öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen oder ist ein eigenes Auto sinnvoll? All das sind Fragen, die sich fast jeder Australien Traveller stellt. Infos zur Mobilität, Auto fahren, Bus fahren, Inlandsflügen uvm. findest du auf den nachfolgenden Seiten.

Jetzt weiterlesen:

>> Fortbewegung in Australien

>> Mit dem Auto durch Australien reisen

>> Trampen/Mitfahrgelegenheiten finden

Die 10 besten Geheimtipps für Australien

Die Bilder vom rotleuchtenden Uluru, die kunterbunte Unterwasserwelt am Great Barrier Reef und die pittoresken Felsen der Zwölf Apostel hat man wohl als Erstes vor Augen, wenn man an Sehenswürdigkeiten in Australien denkt. Trotz der hohen Erwartungen, mit denen man sich ihnen nährt, haben die beeindruckenden Naturspektakel wohl noch niemanden enttäuscht. Die großen Sehenswürdigkeiten solltest du dir in Down Under keinesfalls entgehen lassen. Da du aber als Work & Traveller im Vergleich zu anderen Australien-Reisenden viel mehr Zeit hast, kannst du dich auch mal abseits der ausgetretenen Pfade begeben und Australiens versteckte Schätze kennenlernen. In diesem Beitrag verraten wir dir einige der weniger bekannten Australien-Highlights.

Jetzt weiterlesen:

>> Die 10 Australien-Highlights

Reiseführer & Lektüre für Work & Traveller

Wer ein Jahr in Australien unterwegs ist und möglichst viel vom Land sehen möchte, der sollte auch einen wirklich guten Reiseführer im Gepäck haben. Auch wenn er bei manchen Work & Travellern verpönt ist und man heutzutage auch sehr viele Informationen im Netz findet: In einem guten Reiseführern sind die Informationen strukturierter, sodass du im Endeffekt viel Zeit sowie Nerven sparst und dabei mehr siehst. Ein Reiseführer, der auf Backpacker bzw. Low-Budget-Reisende spezialisiert ist, gibt außerdem wertvolle Tipps, wo man gut günstig essen und die besten Budget-Unterkünfte finden kann. Doch welcher eignet sich am besten für Work & Traveller in Australien? Und welche Australien-Lektüre sollte man noch kennen?

Jetzt weiterlesen:

>> Der richtige Reiseführer für Australien

Gefahren beim Reisen in Australien

Australien unterscheidet sich in zahlreichen Hinsichten sehr stark von Europa. Deshalb gibt es auch eine ganze Reihe an Dingen, die man beim Reisen in Down Under beachten muss. Wenn du gut informiert bist und dich an gewisse Regeln hältst, kannst du potentielle Gefahren so gering wie möglich halten. In diesem Beitrag erfährst du alles über mögliche Gefahren beim Reisen in Australien und wie du diese effektiv vermeidest.

>> So schützt du dich vor Gefahren in Australien

Hilfreiche Websites & Apps für Australien

Im Internetzeitalter ist vieles einfacher geworden, auch das Reisen. Was früher viel Zeit brauchte, kann heute innerhalb weniger Minuten erledigt werden. Man kann einfach und schnell online Preise vergleichen und direkt buchen. Bewertungen anderer Traveller helfen außerdem weiter. Wenn du die besten Websites und Apps für das Reisen kennst, bist du klar im Vorteil und kannst beim Work & Travel in Australien viel Geld sowie Zeit sparen. In diesem Beitrag zeigen wir dir unsere liebsten Websites und Apps für das Reisen in Australien, mit denen du deinen Trip bequem, effizient und kinderleicht organisierst.

>> Websites & Apps für Australien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.