Allein oder zu zweit nach Australien? Hier findest du Vor- und Nachteile für Work & Travel mit Reisepartner/n

Viele Work and Traveller sind sehr unentschlossen, wenn es um die Frage geht, ob sie allein, zu zweit oder gar in der Gruppe nach Australien reisen sollen. Die gute Nachricht ist aber: Egal wie du dich entscheidest, du kannst gar nichts falsch machen. Deine Entscheidung ist nämlich nicht endgültig. Wenn du allein nach Australien reist, wirst du nicht allein bleiben. Andersrum wirst du wahrscheinlich nicht die ganze Zeit mit dem Reisepartner zusammenbleiben, mit der du nach Australien reist. Um dir die Entscheidung trotzdem so leicht wie möglich zu machen, haben wir uns in diesem Beitrag ein paar Gedanken zu den Vorzügen des Alleinreisens bzw. des Reisens zu zweit gemacht.

Springe zu aktuellen Reisepartner-Suche

Warum du alleine nach Australien reisen solltest

Auf eigene Faust nach Australien aufzubrechen ist die abenteuerlustigste und mutigste Variante. Wie immer, wenn du Mut beweisen musst, kannst du auf diese Weise auch am meisten gewinnen.

australien-reisen-mit-backpackern
Auch wenn man alleine aufbricht findet man vor Ort viele Backpacker, mit denen man losziehen kann

Work and Travel ist ein echtes Lehrstück in Sachen Selbständigkeit. Du wirst lernen für dich selbst zu sorgen und dich zu organisieren. Wenn du alleine reist, ist die Herausforderung umso größer. Genau deshalb wirst du auch am meisten daran wachsen. Die Erfahrung komplett auf sich allein gestellt zu sein, kann am Anfang beängstigend sein. Wenn du es aber einmal gepackt hast, wirst du unwahrscheinlich stolz auf dich sein und diese Erfahrung wird dich für dein ganzes Leben prägen.

Übrigens wagen die meisten Work and Traveller mittlerweile den Schritt, ohne festen Reisepartner loszuziehen. Allein das spricht dafür, dass du es auch wagen solltest. Denn eins ist sicher: Du wirst vor Ort viele Leute treffen, die ebenfalls allein unterwegs sind und in genau dergleichen Situation stecken. Da fällt es leicht sich zusammenzutun, eine Weile gemeinsam zu reisen oder zu jobben. Wenn es doch nicht so gut funktioniert wie gedacht, ist es auch nicht so schwer wieder getrennte Wege zu gehen wie vielleicht bei einem jahrelangen Freund aus der Heimat.

Gerade wenn du eher schüchtern bist und Probleme hast auf neue Leute zuzugehen, dann ist ein Jahr in Australien die perfekte Gelegenheit das zu ändern! Du wirst sehr viel selbstbewusster und stärker aus diesem Jahr hervorgehen.

Wenn du vorhast deine Englischkenntnisse in Australien ordentlich aufzupolieren, solltest du auch unbedingt allein reisen oder einen anderssprachigen Reisepartner finden. Denn wenn du mit Leuten aus der Heimat reist, wirst du logischerweise sehr viel deutsch sprechen und du wirst dich nicht hundertprozentig auf die neue Sprache einlassen. Gerade wenn du mit dem australischen Slang klarkommen willst, solltest du dich definitiv für eine Weile ganz allein unter Einheimische mischen und in dieser Zeit gar kein Deutsch reden.

Überhaupt empfiehlt es sich für eine gewisse Zeit ganz in die einheimische Kultur einzutauchen, fernab von allen Backpackern, um Australien wirklich kennenzulernen.

Wenn du mit anderen Backpackern reist, müssen das nicht unbedingt Deutsche sein. In Australien wirst du Backpacker aus aller Welt treffen, mit denen du dich hauptsächlich auf Englisch unterhalten wirst. Dadurch trainierst du dein Englisch und lernst nebenbei sehr viel über die unterschiedlichsten Kulturen. Wenn du allein reist, bist du viel offener für diese Begegnungen.

Für manche ist es auch eine sehr bereichernde Erfahrung, mal ganz allein unterwegs zu sein. So lernst du mit dir selbst auszukommen und dich nicht ständig auf eine Gruppe oder eine andere Person zu fixieren. Es muss ja nicht für ewig sein, aber mal ein paar Tage alleine unterwegs sein kann definitiv spannend und lehrreich sein. Eine so lange Reise ist immer auch ein bisschen ein Selbstfindungstrip und es kann extrem viel in deinem Leben bewegen, wenn du dich mal alleine mit dir auseinandersetzt.

Außerdem solltest du nicht unterschätzen, was es bedeutet, mehrere Monate mit einer anderen Person zusammen zu sein. Beim Work and Travel werdet ihr wirklich viel Zeit gemeinsam verbringen. Auch wenn ihr euch zuhause sehr gut versteht, geht man sich auf so einer Reise doch schnell auf die Nerven.

Wann es sich lohnt zu zweit zu reisen

schattenspiele-australien
Mit mehreren Backpackern in Australien unterwegs sein

Die Liste der Gründe, zu zweit oder mit mehreren Personen nach Australien zu reisen, ist auffallend kürzer. Trotzdem gibt es ein paar gute Gründe, gemeinsam zu reisen.

Gerade die Anfangszeit in Australien stellt für viele Work and Traveller eine Herausforderung dar. Die vielen Eindrücke, die auf dich einprasseln, das teilweise schwerverständliche Englisch der Aussies und der ganze organisatorische Kram können am Anfang überwältigend sein. Zwar wirst du vor Ort schnell Gleichgesinnte treffen, die genau das Gleiche durchmachen wie du, aber sie können doch nicht die Vertrautheit eines schon bekannten Reisepartners ersetzen.

Gerade wenn du schon weißt, dass dich vor allem am Anfang schnell das Heimweh packen wird, ist es gut, einen vertrauten Menschen an der Seite zu haben. Außerdem müsst ihr nicht die ganze Zeit zusammenbleiben. Ihr könnt zusammen anreisen, um euch in der ersten Zeit, der schwierigsten Phase, zu unterstützen und dann später auch mal getrennte Wege gehen.

Wenn du vorhast in Australien ein Auto oder Campervan zu kaufen, ist es natürlich vorteilhaft, das mit einer Person zu tun, die du schon lange kennst. Ihr könnt euch die Kosten und das Risiko teilen. Ein eigenes Auto ist eine große Verantwortung und die teilt man sich am besten mit jemandem, den man schon eine Zeit lang kennt und nicht gerade erst vor Ort getroffen hat.

Auch wenn du gerade unsterblich verliebt bist und deinen Partner keinesfalls allein zurücklassen willst, solltest du natürlich eine gemeinsame Reise in Erwägung ziehen. Wenn du letztendlich in Australien nur am Telefon hängst, kannst du deinen Aufenthalt auch nicht genießen. Außerdem kann eine Beziehung an der Herausforderung eines gemeinsamen Work and Travel-Aufenthalts unheimlich wachsen. Wenn ihr diese Hürde nehmt, steht einer gemeinsamen Zukunft bestimmt nicht mehr viel im Weg.

Reisepartner für Australien finden

Hier werden dir aktuelle Reisepartner-Gesuche für Australien angezeigt!

 

  • Reisebegleiter für work and Travel in Australien

    Reisebegleiter für work and Travel in Australien

    Jasmin (w,25) sucht Reisepartner/in (22-29): Hallo zusammen, Ich bin Jasmin 25 Jahre als, komme aus Dresden. Und möchte die Zeit in der man noch keine größeren Verpflichtungen hat nutzen und noch etwas von der Welt sehen. Ich möchte nach Australien und da bis zu einem Jahr leben, neue Leute kennenlernen, das Land erkunden, Jobs annehmen und einfach leben. Wer hat Lust mich auf dieser Reise zu begleiten 🙂 Ich bin eine offenerer kontaktfreudige Person, mache gerne viel Spaß. In meiner Freizeit treffe ich mit gern mit meine…

    zum Reisepartner


  • AUSTRALIEN – Reisepartner/ Travelbuddy

    AUSTRALIEN – Reisepartner/ Travelbuddy

    Mellas (m,27) sucht Reisepartner/in (18-90): Ich werde Mitte Januar 2020 (wieder) nach Australien – an die Gold Coast – reisen. Dafür suche ich noch mindestens einen „Travelbuddy“ – ob männlich oder weiblich ist mir dabei egal. Hauptsache Du hast Spaß am Leben, Humor und möchtest was erleben! Einen Plan, was genau ich dort alles machen möchte, habe ich noch nicht – ich bin da ganz offen. Neben Beachdays, Wander- und Fahrradtouren, BBQ, Surfkursen, Schnorchel- und Tauchausflügen, nächtlichen Bartouren, Badminton, Tisch…

    zum Reisepartner


  • Work & Travel in Australien, Januar 2020!

    Work & Travel in Australien, Januar 2020!

    Ksenia (w,20) sucht Reisepartnerin (18-22): Hi, mein Name ist Ksenia. Ich bin 20 Jahre alt und habe dieses Jahr mein Abitur erfolgreich absolviert. Nun möchte ich ein halbes Jahr quer durch Australien reisen. Auf dem Rückweg würde ich noch einen Halt in Bali machen, ich bin aber auch offen für weitere Vorschläge. Mein Plan in Australien ist es, mit einem Van zu reisen, möglichst viel zu erkunden und zwischendurch verschiedene Jobs anzunehmen um etwas Geld zu verdienen. Zu mir: Ich tanze gerne, bin ein lebensfroher und sponta…

    zum Reisepartner


  • Suche Reisepartnerin f. Work and Travel 2020

    Suche Reisepartnerin f. Work and Travel 2020

    Tessa (w,19) sucht Reisepartnerin (18-31): Hallo, ich bin Tessa. Derzeit mach ich noch meine Ausbildung, die ich nächstes Jahr Juli beenden werde. Ich wollte schon immer andere Länder bereisen und bin auf Work&Travel gestoßen. Ich würde dies gern in Australien und Neuseeland machen, wäre aber auch für andere Vorschläge offen. Ich möchte neue Orte entdecken und die Kultur kennenlernen. Ich suche eine Reisepartnerin die Humor hat, Dinge nicht so ernst nimmt und abendteuerlustig ist 😀 Was die Unterkunft angeht bin ich flexibel, ob …

    zum Reisepartner


  • Work & Travel Buddy für Australien/Neuseeland

    Work & Travel Buddy für Australien/Neuseeland

    Tobias (m,21) sucht Reisepartner/in (18-25): Moin zusammen, ich heiße Tobias, bin 21 Jahre alt & habe im Sommer 2019 meine Ausbildung zum Industriekaufmann erfolgreich abgeschlossen. Nun möchte ich aber nicht einfach nur mein ganzes Leben nur noch im Büro sitzen, sondern was erleben. Mein Hauptreiseziel ist Australien aber auch Neuseeland würde mich interessieren. Einen genauen Plan wo es genau lang gehen soll habe ich mir noch nicht gemacht, aber das kann man ja gemeinsam klären 🙂 Mein Vorschlag wäre nur die erste Zeit zu ar…

    zum Reisepartner


  • Suche jemanden für ein Jahr Work and Travel

    Suche jemanden für ein Jahr Work and Travel

    Lisa (w,18) sucht Reisepartner/in (18-22): Hallo, mein Name ist Lisa, ich wohne in Düsseldorf und bin 18 Jahre alt. Ich werde hoffentlich nächstes Jahr, also 2020, mein Abitur machen und würde dann gerne für ein Jahr ins Ausland gehen und dort flexibel arbeiten. Am liebsten wäre mir Australien, aber ich würde sehr gerne auch auf jeden Fall Bali und eventuell Neuseeland besuchen. Ich bin offen dafür auf der Reise in einem Camper zu übernachten, wenn ich mich mit meinem Reisepartner gut verstehe. Jetzt noch ein paar Sachen über…

    zum Reisepartner


  • Australien

    Australien

    Kane (m,18) sucht Reisepartner/in (17-22): Hi, ich heiße Kane, bin 18 und studiere gerade in Sydney. Anfang Dezember bekomme ich 2 Monate Ferien und kann nicht mehr in der Uni wohnen, deswegen suche ich jemanden der Lust hat mit mir Australien zu besichtigen und nebenbei zu arbeiten. Mir ist es egal wohin und ich bin daher auch sehr spontan. In Sydney würde ich mich auch schon etwas auskennen. Dabei ist es mir wichtig neue Leute kennzulernen und Spaß zu haben. Wohnen würde ich am liebster in einer Wg. Ich bin gewohnt zu kochen und al…

    zum Reisepartner


Fazit

Allein oder zu zweit reisen – auf jeden Fall solltest du keine Angst davor haben, allein loszuziehen. Fakt ist, dass die meisten Work and Traveller es genauso machen. Und das nicht ohne Grund: Die Vorteile des Alleinreisens überwiegen ganz klar. Work and Travel ist vor allem eine Individualreise und das Spannende daran ist, es allein zu meistern und das erste Mal komplett auf eigenen Beinen zu stehen. Das Schöne ist aber: Du kannst alles einmal ausprobieren. Wenn du dich entscheidest mit jemandem zusammen zu reisen, könnt ihr unterwegs auch mal getrennte Wege gehen und euch später wiedertreffen. Wenn du allein losziehst, ist es vollkommen unmöglich, die ganze Zeit allein zu bleiben. So kannst du immer die Vorteile beider Reiseformen genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.